Mittwoch, 3. Oktober 2012

Krank

Seit gestern hat mich ein fieser Schnupfen mit entzündetem Rachen heimgesucht. Meine Nebenhöhlen sind so ziemlich zu und so hat mir mein Arzt empfohlen, mal paar Tage auszuruhen und die Erkältung auszukurieren (ich schleppe sie so unterschwellig schon seit Sommer mit mir rum). Ich soll viel Tee trinken, Erkältungsbäder nehmen und mich warm einpacken und wenn es der Schwindel und das Wetter zulässt ein Spaziergang an der frischen Luft machen.

Bisher hab ich die Erkältung immer ganz gut mit Grippostad in den Griff bekommen. Das hat nicht mehr geklappt. Jetzt soll ich als Empfehlung von meinem Arzt Aspirin Complex nehmen, aber nur 2x am Tag. Das hilft aber auch nichts. Der Doc meint, es lindert die Symptome, man fühlt sich schneller fit, ist aber noch krank und es verleitet dann aktivier zu sein als einem gut tut. Daher lieber weniger einnehmen aber anständig und vernünftig mit Hausmittelchen auskurieren.

Also gut. Füße hoch. Hätte eh Urlaub gehabt :(

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir gute Besserung. Das Mittel meiner Wahl wäre Thymian- und Salbeitee (gut für den Rachen). Mit Thymian kannst du auch feuchte Kompressen machen für die Nebenhöhlen, oder wenn's dir gut tut inhalieren.
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung und nütze die Zeit-----evtl. Wild Yarn spinnen. :-))
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung...und Dein Arzt hat Recht..nicht immer gleich zu Medikamenten greifen, schließlich hat jeder ein Immunsystem..und das ist oft die beste Medizin..nur eben nicht die schnellste :o)))

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch! Thymian hätte ich noch viel im Garten, Salbei mag ich nicht so gern ;o) Muss mal schauen, wie man den frischen Thymian dann anwendet (Tee/Kompressen).

    Hab vorher bisschen Core Spun und Coils gemacht. Nur kleine Pröbchen. Jetzt brauch ich wieder Pause, mein Kopf tut so weh :(((

    AntwortenLöschen
  5. Mit Kopfweh macht es bestimmt keinen Spaß zu spinnen, denn man muss sich doch recht auf die "Arbeit" :-)) konzentrieren. Kuriere dich erst mal richtig aus. Ich habe heute Wild Yarn für einen Cowl-- für meine Enkelin--- gesponnen und auch schon über die Hälfte gestrickt, sind aber auch 10er Nadeln.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Isa,
    ich hoffe, es geht Dir bereits etwas besser. Vielleicht reicht mir die Zeit heute noch um kurz vorbei zu kommen und Dir was von meinem selbst gemacht Schleimlöser zu bringen.
    LG,
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hi Elke,
    es geht mir leider noch nicht besser. Aber heute morgen hat sich wenigstens ne halbe Stunde lang das zähe Zeug in den Stirnhöhlen gelöst. Jetzt ist alles schon wieder zu.
    Sinupret nehm ich schon, dieses Mal hats mich echt voll erwischt. So hatte ich das schon seit Jahren nicht mehr.

    LG Isa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Isa,
    auch von Tim die liebsten Besserungswünsche aus FN.
    Liebe Grüsse,
    Tim

    AntwortenLöschen
  9. Hi Tim,
    vielen Dank!
    Auch liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Isa,
    leider konnte ich nicht vorbei kommen, da ich auch flach gelegen bin. Ich wußte gar nicht, daß auch Bakterien über Blogs verteilet werden. Ich dachte immer nur Viren! Sorry, hätte Dich geren beuscht.
    LG,
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Holla Isa - geht es dir wieder besser?
    Bunte Grüße und weiterhin gute Gesundheit!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Danke, Claudia! Bisschen besser isses schon und ich geh auch wieder Arbeiten... Aber ich glaub, so 2-3 Tage noch weiter zu Hause wäre besser gewesen. Wird schon werden :o)
    LG Isa

    AntwortenLöschen