Donnerstag, 9. August 2012

Ein neuer Blog muss her!

Laufend (er-)leben... So hieß mein erster Blog 2009. Irgendwie passt der Titel ja immer. Nur ist das Laufen inzwischen doch sehr in den Hintergrund gerückt, wenngleich nicht gänzlich "ad acta" gelegt. Es wird ein Thema bleiben, welches mein Leben begleitet - mal mit gutem, mal mit weniger gutem Gefühl dabei.

2010 gab es gute familiäre Veränderungen und so kramte ich plötzlich meine längst vergessenen Stricknadeln wieder raus. Sie waren zwischenzeitlich ganz hinten in den Schrank gewandert. Kein Wunder, wenn man auch so lange nicht mehr kreativ ist... Beruf und Karriere ließen keinen Platz mehr für Kreativität. Andere - sicher auch nicht unwichtige - Dinge waren einfach im Vordergrund. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich nahm die Stricknadeln in die Hand und strickte. Und da hat es sich wieder in mir breit gemacht, das Gefühl des Erschaffens. Ich ließ mich hineinreißen in diesen Sog und immer neue Ideen spukten in mir. Von Anfang 2010 bis heute bedeutet das in Stichworten:

  • Anfang 2010 bis April 2011 Socken stricken mit verschiedenen Mustern, Babykleidung stricken 
  • April 2011 Anmeldung bei Ravelry
  • April 2011 Spinnworkshop beim Backnanger Wollfest
  • Mai 2011 Bodensee-Strickgruppe, erstes Treffen
  • 24.12.2011 In Petzis Spinnforum registriert 
  • 01.01.2012 Ersteigerung eines Louet S10
  • 02.01.2012 Ich bestelle schon mal bei Tom Walther ein Spinnrad (nach dem Motto "abbestellen kann ich immer noch") 
  • 07.01.2012 Spinngruppe, erstes Treffen (mit Bänderriss) in der Brennessel in Friedrichshafen
  • 09.06.2012 Spontankauf in der Spinngruppe: Merino-Spinnrad
  • 30.06.2012 Ich kaufe mein Schaf Nessa und wir holen sie zusammen mit 3 anderen Zwartblessen nach Tettnang

Und dazwischen wurde Wolle gewaschen, Wolle gefärbt, gefilzt, gestrickt, gesponnen, getauscht, kardiert, Gemüse, Kräuter und Blumen gepflanzt, geerntet, mit den Katzen geschmust und letztendlich auch gelaufen... :o)

Wenn ich doch nur mehr Zeit hätte ;o)

Kommentare:

  1. Liebe Isabell,

    herzlichen Glückwunsch zum neuen Blog!
    Ich wünsche dir viele nette Leser, tolle Themen und ich freue mich auf die wollige Zeit bei dir :)

    Bunte Grüße
    Claudia, die ganz stolz ist, dir als Erste gratulieren zu dürfen :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    ich danke dir herzlich für deinen ersten Kommentar! Kaum aufgestanden, bin ich schon am Grübeln, was ich noch so grad mal einstellen könnte... ;o)

    Liebe Grüße vom Bodensee
    Isa

    AntwortenLöschen