Sonntag, 12. August 2012

Erstes Filzprojekt

Gestern und heute habe ich den ganzen Tag rumgefilzt. Ein einziges Projekt hielt mich also zwei Tage auf Trab. Aber wie kann man auch so unerfahren sich gleich an solch große Projekte wagen? Nun gut... Zumindest ein erstes Ergebnis gibt es heute zu vermelden!

Zunächst war ja klar, dass Findus mithelfen musste. Er liebt Wolle und er liebt Wasser. Er ist eine Filzkatze ;o) 



Zwischen all dem Wollgemantsche hab ich meinem Sohn nochmals erklärt, wie der Thermomix geht und so konnte ich zumindest die Pause am Nachmittag voll genießen. Ist der Zopf nicht unglaublich toll geworden? Ich weiß, es liegt nicht am Thermomix, sondern am Rezept ;o)



Und jetzt, Stunden später, kann ich nun vermelden, dass mein Katzenkorb erste Formen angenommen hat! Allerdings ist er trotz zweimaligem Waschen in der Waschmaschine (einmal bei 30 °C und einmal bei 50°C) nicht kleiner geworden und so richtig hat sich die farbige Wolle nicht mit der weißen Wolle verbunden. Da war ich wohl etwas zu ungeduldig :o( Aber nach zwei Tagen war ich auch irgendwie ziemlich fertig mit der Welt! Mangels Erfahrung weiß ich jetzt aber auch nicht, ob ich ihn morgen nochmals waschen soll oder nochmals versuchen soll, eine Schicht bunte Wolle drüber zu filzen. Hat jemand eine Idee oder einen Tipp?



Ich hoffe, der Kater "Lumpi" meiner Freundin hat wenigstens seine Freude über sein neues Plätzchen und nimmt es an! Meine Coonies lieben Wolle und ich glaube, sie würden sich sofort reinkuscheln!

Kommentare:

  1. Der Katzenkorb sieht toll aus!
    Mit der fachkaterischen Hilfe konnte es ja gar nicht anders kommen. ;-)
    Tipps kann ich dir leider keine geben, da ich davon nicht wirklich Ahnung habe.

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Isabell,

    Ich bin durch Zufall auf deinem neuem Blog gelandet.
    Schön dass Du hier Deine selbstgefärbten Wollen und Filzsachen zeigst.
    Ich hoffe es finden noch ein paar mehr Leser auf Deine Seite ;o)
    So habe ich Dir den Award "Liebster Blog" verliehen. Genaueres findest Du in meinem kleinem Blog http://helionis-bunte-faden.blogspot.de/

    Viele Grüße Helioni

    AntwortenLöschen
  3. Alpi, danke dir! Ich hab das Ding nochmals gewaschen bei 50 °C, nun ist es zwar besser, aber noch nicht von der Qualität, wie ich das gerne hätte ;)

    Hallo Helioni! Das mit dem "Liebster Blog" Award ist ja lieb von dir - Dankeschön! :o)) Ich schau gleich mal vorbei bei dir :o)

    Liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen